Buehnenbild_013.jpg DRK/C. Beier

Corona-Schutzmaßnahmen

Informationen zu den Besuchsregelungen und Schnelltests in unserer Einrichtung

Schnelltests für Besucher*innen und externe Dienstleister*innen

montags bis freitags von 10 - 15 Uhr

ab 1.4.21 zusätzlich     mittwochs von 16 – 19 Uhr

                                      sonntags von 11 – 16 Uhr

Bitte unbedingt - wie gewohnt – bei jedem Eintritt in die Einrichtung erst an der Rezeption melden bzw. auf das Personal warten, um das Kurz-Screening und den obligatorischen Schnelltest durchführen zu lassen.

  • Besuche sind in der Zeit von 10 – 17 Uhr ohne Anmeldung in den Zimmern, im Garten und  im Besuchsraum in der Cafeteria weiterhin möglich
  • Besuche vor 10 Uhr und nach 17 Uhr sind nach telefonischer Voranmeldung bei der Einrichtungs-, Pflegedienst-  oder Etagenleitung möglich.
  • Nehmen Sie stets den direkten Weg zum Zimmer ihres Angehörigen und  zurück.
  • Beachten Sie die Hygiene beim Husten und Niesen.

Händedesinfektion – Abstand halten – FFP2 Masken

Die genauen Regelungen hängen im Eingangsbereich unseres Hauses aus.

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen
Ralf Krause / Einrichtungsleitung                                              

Duisburg, 23.03.2021

Schnellteststandort Homberg

Ab dem 12.03.2021 wird ein kostenloser Antigen-Schnelltest u.a. am neuen Schnellteststandort in Homberg angeboten:

Drive-/ Walk-In

Bürgermeister-Wendel-Platz
Wilhelmstr. 47
47198 Duisburg

Dazu sind Terminvereinbarungen notwendig unter

http://www.du-testet.de

Die Schnelltestzentren sind - mit wenigen Ausnahmen - täglich von Montag bis Sonntag in der Zeit von 10-18 Uhr geöffnet.

Abweichende Öffnungszeiten sind auf der Buchungsseite erkennbar.

 

 

 

Ein Zuhause für Menschen verschiedener Kulturen

Das Haus am Sandberg war das erste multikulturelle Seniorenheim in Deutschland. Heute leben Menschen aus zehn Nationen unter einem Dach. Was unsere Einrichtung vor allem kennzeichnet, ist der selbstverständliche Umgang miteinander. Die Offenheit der Architektur spiegelt sich in der Offenheit des Umgangs.

  • Wohnen und Leben

    Wohnen und wohlfühlen – nach dieser Devise verfügt unser Haus über drei Wohnbe­reiche mit 96 Plätzen. Hell und freundlich wirkt die Atmosphäre.
    Weiterlesen

  • Pflege und Betreuung

    Unsere qualifizierten Mitarbeiterinnen ermöglichen Ihnen eine möglichst individuelle Lebensführung und gewährleisten ein Höchstmaß an Sicherheit.
    Weiterlesen

  • Essen und Service

    Unsere hauseigene Küche bietet Ihnen abwechslungsreiche und ausgewogene Mahlzeiten und nimmt Anregungen gern entgegen.
    Weiterlesen

  • Begegnung und Aktivität

    Unser Haus ist ein Ort der Begegnungen, in dem Sie liebgewonnene Kontakte aufrecht erhalten und neue Freundschaften knüpfen können.
    Weiterlesen

Aktuelles

26.05.2021

Wiederholte Auszeichnung "Grüner Haken" bis 2023

Unsere Einrichtung wurde im April erneut von der Heimverzeichnis gGmbH geprüft und "für gut befunden". Wir dürfen uns also weiterhin mit der Auszeichnung "Grüner Haken" schmücken.

 

Weiterlesen

15.04.2021

Heimbeirat 2019-2020

Der Heimbeirat versteht sich als Sprachrohr für die Bewohnerinnen und Bewohner der Einrichtung. Diese können sich an den Heimbeirat wenden, wenn sie Beschwerden oder Anregungen haben.

Weiterlesen

16.11.2020

Wir teilen ein Licht

Am 11.11.2020 erklangen auch bei uns rund ums Haus ab 17.30 Uhr die St. Martins- und Laternenlieder.

Weiterlesen

27.10.2020

Ehrenamtsarbeit in Zeiten von Covid-19

Auch wenn aktuell erneut nicht absehbar ist, welche corona-bedingten Einschränkungen wieder auf uns zu kommen, möchten wir heute darüber berichten, wie die Arbeit unserer Ehrenamtlichen zurzeit…

Weiterlesen

27.05.2020

Klassisches Konzert der „Internationalen Stiftung zur Förderung von Kultur und Zivilisation“

Am Samstag, den 23.05.2020 fand zum dritten Mal ein Konzert der „Internationalen Stiftung zur Förderung von Kultur und Zivilisation“, diesmal wegen Corona, im „Sonnenhof“ des Multikulturellen…

Weiterlesen

03.04.2020

Besondere Zeiten erfordern besondere Taten.

Aufgrund der Engpässe bei der Beschaffung von zertiizierten Mund-Nasen-Schutz-Masken, näht ganz Deutschland Behelfsmasken. Auch in unserem Haus ist das so. Mitarbeiter nähen vor Ort oder, wie viele…

Weiterlesen

25.11.2019

Gesundheitliche Versorgungsplanung in der letzten Lebensphase

20.11.19. Bei einer Präsentation im Rathaus Duisburg zur gesundheitlichen Versorgungsplanung in der letzten Lebensphase war auch unsere Einrichtung durch Frau Baldin vertreten.

Weiterlesen

Hier zu älteren News
  • Qualität und Kompetenz

    Das Qualitätsmanagement sorgt dafür, dass der hohe Standard unserer Leistungen in der Praxis gelebt und ständig weiter verbessert wird.
    Weiterlesen

  • Engagement und Mitwirken

    Vom Besuchsdienst bis zu regelmäßigen Gruppenaktivitäten: Wir bieten Unternehmen und Einzelpersonen viele Möglichkeiten, sich zu engagieren.
    Weiterlesen